Drucken

Erwachsene


Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich bitte ans Pfarramt.

 

Auszeit - Meditative Andachten


finden jeweils am letzten Donnerstag des Monats um
19.00 Uhr in der Kirche statt

Stille, kurze Texte, Cellomusik

mit Pfrn. Nadine Karnitz und Magdalena Burger

Die Auszeiten geben die Möglichkeit, einzutauchen in die Stille, in kurze Gedanken und Musik. Sie geben Raum, einfach zu sein, abzuschalten und zu hören, dass Gott sich zu uns aufmacht.
Jede und jeder ist herzlich eingeladen!

 

Ausstellung


FAKE. Die ganze Wahrheit - Ausstellungsbesuch im Stapferhaus

Am Samstag, 18. Mai, kann die Ausstellung mit FÜHRUNG besucht werden.

Fake News, Fake-Profile und Fake-Produkte. Konzerne, die schummeln. Sportler, die dopen. Politiker, die nicht die Wahrheit sagen - überall gibt es Fake-Nachrichten und Fake-Informationen. Und wir sind mittendrin. Und fragen uns: Was ist echt, was ist wahr und was gelogen? Wem können wir, wem sollten wir vertrauen?

Für die Ausstellung FAKE verwandelt sich das Stapferhaus in das "Amt für die ganze Wahrheit".
Die Besucher sind eingeladen, den Lügen auf den Zahn und der Wahrheit den Puls zu fühlen.

Die Kosten der Führung trägt die Kirchgemeinde. Der Eintritt wird von den Teilnehmern selbst übernommen (mit Raiffeisenkarte gratis).

Dauer Ausstellungsbesuch: ca. 2½ Stunden. Abfahrt bei der Kirche um 8.45 Uhr mit Privatautos.

Anmeldung beim Pfarramt, Anmeldeschluss: 5. Mai

 



































Abend der Stille


Von Zeit zu Zeit, jeweils an einem Samstag von 17.00 bis 21.30 Uhr, bieten wir einen Abend der Stille in der Pfarrschüür an.

Dieser Abend ist ein Angebot, mich für eine kurze Zeit aus dem Alltag zurückzuziehen. Er gibt die Möglichkeit, mein Leben anzuschauen und Ballast abzuwerfen. Die Stunden in der Stille können Raum sein, in dem ich mich einmal frage, was zu viel ist und wo ich gerne etwas verändern möchte. Gesprächsbegleitung ist an dem Abend möglich.

Der Abend der Stille ist für alle offen. Es werden gemeinsame Meditationen angeboten. Daneben bleibt viel Zeit, um einfach einmal zu sein und Zeit ohne Druck
und Aufgaben erleben zu können.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Mitbringen: Matte und/oder Decke, bequeme Kleidung und Kleidung für draussen.

Verpflegung wird angeboten.

Auskunft: Nadine Karnitz, 056 443 15 45 oder nadine.karnitz @ref-schinznachdorf.ch

 


















Studienreisen

2014 führte unsere Reise nach Amsterdam

Bericht Reise nach Amsterdam 2014 (pdf)

2016 reisten wir nach Budapest
Bericht Reise nach Budapest 2016 (pdf)